Derivate


Der Begriff

Der Begriff Derivate wird häufig als Sammelbegriff für Finanztermingeschäfte verwendet.

 

Derivate (auch Derivate Instrumente genannt) sind Finanzinstrumente, deren Preis sich nach den Wertentwicklungen oder den Preiserwartungen des zugrunde liegenden Basiswerts richtet. Zumeist sind Derivate so ausgestaltet, dass sie die Wertentwicklung dieser Anlageobjekte überproportional nachvollziehen.
Auf den Basiswert kommt es an

 

Derivate setzen auf Kursgewinne des Basiswerts und werden zur Verstärkung eines Trends erworben. Allerdings können Derivate auch das entgegengesetzte Chance-Risiko-Profil vom Basiswert besitzen, wenn z.B. Derivate auf fallende Kurse setzen oder ein Aktiendepot gegen fallende Kurse abgesichert werden soll.
Wichtigste Typen von Derivaten

 

Als wichtigste Derivate werden bezeichnet:

  • Zertifikate,
  • Optionen,
  • Forwards,
  • Futures und
  • Swaps.


Mit dem Steffens Daily die Welt der Derivate erkunden...

Sie möchten künftig mit Derivaten handeln und benötigen dazu einen fundierten Einblick in die Börsenwelt?
Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter Steffens Daily, um täglich zu erfahren, was die Märkte bewegt.