Euro


Der Euro ist laut Wikipedia die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, einem Politikbereich der Europäischen Union (EU). Umgangssprachlich wird der Euro auch als europäische Einheitswährung bezeichnet, wenngleich der Euro nur in 17 der 27 EU-Mitgliedsstatten als Zahlungsmittel fungiert.

 

In der deutschen Wirtschaftsgeschichte ist der Euro bereits die fünfte Währung. Die Vorgänger lauten:

 

  • Goldmark
  • Rentenmark (später Reichsmark)
  • Deutsche Mark / Mark der DDR

 
Euro wurde 1999 eingeführt

Eingeführt wurde der Euro am 1. Januar 1999 als Buchgeld, wobei anfangs Kontoauszüge und Rechnungen sowohl in Euro als auch DM ausgezeichnet waren, damit sich die Verbraucher an die neue Währung gewöhnen konnten. Erstmals als Bargeld wurde der Euro zum Jahreswechsel 2001/02 eingeführt – seit dem 1. Januar 2002 gaben Geldautomaten und Schalterbeamte Münzen und Scheine in Euro aus. Um lange Staus vor den Banken und Sparkassen zu vermeiden, konnten offiziell noch im Januar und Februar 2002 in Handelsgeschäften mit DM bezahlt werden. Sein Wechselgeld erhielt der Kunde aber bereits in Euro.

 

Mit dem Start der Europäischen Währungsunion (EWU) am 1.1.1999 ging die Verantwortung des Euro auf die Europäische Zentralbank (EZB) über, die ihren Sitz in Frankfurt am Main hat.

 

Die wichtigsten Aufgaben der EZB sind

  • für Preisstabilität zu sorgen
  • die Wirtschaftspolitik der Mitgliedsstatten zu unterstützen

 
Elf Staaten führten den Euro zeitgleich ein

Zu den ersten Teilnehmerstaaten des Euro im Jahre 1999 gehörten nach einer Entscheidung des Rats der Europäischen Union die Länder (in alphabetischer Reihenfolge)

 

  • Belgien
  • Deutschland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Irland
  • Italien
  • Luxemburg
  • Niederlande
  • Portugal
  • Österreich
  • Spanien

 

Zwei Jahre später stieß Griechenland als zwölftes Land hinzu und führte ebenso wie die zuvor genannten Länder den Euro ab 2002 als Währung ein.

 

Die weiteren Mitglieder lauten:

 

  • Slowenien (seit 2007)
  • Malta (seit 2008)
  • Zypern (seit 2008)
  • Slowakei (seit 2009)
  • Estland (seit 2011)

 

Sie möchten mehr zum Euro wissen und welche Rolle er in der Börsenwelt spielt?